fileadmin/shops/basic_printy600x300.jpg
Unser Shop für:

Stempel aller Art

 
fileadmin/shops/shops__container__03.jpg
Unser Shop für:

Sicherheits-, Industrie- und Verkehrskennzeichnungen

 
fileadmin/shops/shops__container__04.jpg
Unser Shop für:

Schiffs- und Sicherheitsbeschilderung

 
fileadmin/shops/linears_shop_396x155_01.jpg
Unser Shop für:

Linears - Informationsleitsysteme mit wegweisendem Charakter

 

LED Lichtwerbeanlage in Bremen


J.Müller Lichtwerbeanlage – LED Buchstaben im XXXL-Format

Die Aufgabe:
Entwicklung, Bau und Installation einer Lichtwerbeanlage mit 3 m hohen Buchstaben, homogen ausgeleuchtet mit stromsparenden, langlebigen LED-Leuchtmitteln.

Die Herausforderung:
Die Unterkonstruktion sollte so entwickelt werden, dass die Buchstaben zu Wartungszwecken gefahrlos zu erreichen sind. Die Installation und Montage erfolgte auf einem 50 m hohen Silo im Bremer Industriehafen, die Anlage musste den klimatischen Anforderungen und Windlasten in dieser Höhe standhalten.

Montage


Montage in schwindelnder Höhe

Die Umsetzung:
Die Unterkonstruktion wurde so entworfen, dass die Buchstaben, die senkrecht direkt über der Dachkante mit der Wand in einer vertikalen Linie abschließen, zu Wartungszwecken nach hinten geklappt werden können. Somit liegen die Buchstaben zur Reinigung oder beim Service waagerecht auf dem Dach und sind gefahrlos zugänglich.
 
Ebenso wie die Buchstaben selbst, wurde die Unterkonstruktion aus feuerverzinktem Stahl auf die in dieser Höhe herrschenden Windlasten statisch berechnet und in der Materialauswahl daraufhin ausgelegt.

Die Buchstabenkörper wurden wegen ihrer Größe bei einem Spezialunternehmen angefertigt und mittels Pulverlackierung witterungsbeständig gemacht. Hierbei war auch konstruktiv zu berücksichtigen, dass durch Schlagregen eindringendes Wasser oder Kondenswasser frei ablaufen kann und die notwendigen elektrischen Schaltgeräte immer trocken gehalten werden. Alle Verbindungen des Buchstabenkörpers mit der Unterkonstruktion oder der Rahmeneinfassung sind aus absolut korrosionsfreiem Edelstahl hergestellt, das auch die leicht salzhaltige Luft in Hafennähe berücksichtigt.

Die Scheiben aus Acrylglas sind lasergeschnitten und so berechnet, dass die Ausdehnung des Materials bei unterschiedlichen Temperaturen durch die Rahmeneinfassung aufgefangen wird.

Für eine homogene und gleichmäßige Ausleuchtung wurde vorab die notwendige Tiefe der Buchstaben sowie die Anordnung und Anzahl der LED-Leuchtmittel computergenau ermittelt. Jeder Buchstabe wurde nach der Fertigstellung in einer internen Prüfanordnung vermessen und die gleichmäßige Leuchtstärke der einzelnen Buchstaben zueinander verglichen.
 
Die Logistik der Montage war eine besondere Herausforderung. Die Höhe der Montage in ca. 50 m über dem Boden auf einem räumlich begrenzten Flachdach machte den Einsatz eines speziellen Kranes, wie er auch bei der Montage von Windkraftanlagen verwendet wird, notwendig. Außerdem konnte die Montage nur an einem windstillen Tag erfolgen, um ein Pendeln der schweren Bauteile zu vermeiden und damit die Monteure nicht zu gefährden.
 
Die Unterkonstruktion musste aus mehreren Teilen auf dem Dach des Silos zu einer stabilen Einheit zusammengefügt und fest mit dem Gebäude verbunden werden. Die im Vorfeld vermessenen Ankerpunkte für die Verbindung mit dem Gebäude passten genau. Anschließend wurde Buchstabe für Buchstabe vom Kran in die Höhe befördert und an der Unterkonstruktion befestigt. Nach den abschließenden Anschlussarbeiten der elektrischen Leitungen und deren wetterfester Verlegung bis in das Gebäude hinein konnte die Anlage in ihre senkrechte Position gebracht werden.
 
Alle Beteiligten sind bis heute stolz, wenn die Anlage bei Dunkelheit makellos in die Bremer Nacht strahlt.

Test der LED Beleuchtung in der Produktionshalle
Die Buchstaben werden mit einem Schwerlastkran auf das Gebäude gehoben
fertig montierte Buchstaben auf der Unterkonstruktion
Schriftzug bei Dämmerung
Mail Icon
Help Icon